Arzt

Foto von Dr. med. Dr. med. dent. Christian
Dr. med. Dr. med. dent. Christian Rasche

Dr. med. Dr. med. dent. Christian Rasche

  • geboren 1972 in Herne, verheiratet, 2 Kinder 
  • Examen in der Humanmedizin im Jahr 2000 und in der Zahnmedizin im Jahr 2005
  • Promotion in der Humanmedizin im Jahr 2004 und in der Zahnmedizin im Jahr 2011
  • Juni 1999 - Oktober 2004 Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Ruhr-Universität Bochum für die Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie am Knappschafts-Krankenhaus Langendreer, Chefärzte: Prof. Dr. Dr. E. Machtens und Prof. Dr. Dr. K.-D. Wolff
  • November 2004 - Juni 2010 Assistenzarzt/Facharzt in der Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie im Knappschafts-Krankenhaus Recklinghausen, Chefarzt: Prof. Dr. Dr. H. Eufinger
  • Juni 2009 Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Juni 2010 - Dezember 2011 angestellter Facharzt in der Gemeinschaftspraxis Dres. Keller/Kitner, Bochum
  • seit 2007 Referententätigkeit in der logopädischen Ausbildung („Die Schule“, Bochum)
  • Januar 2008 - Juni 2010 Vorbereitung der monatlichen pathologischen Konferenz am Knappschafts-Krankenhaus Recklinghausen
  • Curriculum Implantologie (DGMKG)
  • Curriculum Parodontologie (DGMKG)
  • Zertifiziert Ultraschalluntersuchung im Kopf-Hals-Bereich (DEGUM)
  • Zertifizierung für Lachgassedierung April 2013
  • Mitgliedschaften: DGMKG, DGZMK, DGI, AG-Kiefer, KMFG,
    Mundgesundheit Herne e.V. (Vorsitzender seit März 2014), 
    DGfdS Deutsche Gesellschaft für Dentale Sedierung

Arzt

Dr. med. dent. Moritz Boeddinghaus
Dr. med. dent. Moritz Boeddinghaus

Dr. med. dent. Moritz Boeddinghaus

  • geboren 04.06.1987 in Herne, ledig
  • 2007-2008 Ausbildung zum Rettungssanitäter.
  • 2008-2013 Studium der Zahnheilkunde an der Justus-Liebig-Universität Gießen.
  • 2012 Hilfseinsatz in Kambodscha bei der „Cambodia World Family“, ein zahnärztliches Hilfsprojekt, welches sich die Behandlung von Waisenkindern in Kambodscha zur Aufgabe gemacht hat.
  • 2013 Staatsexamen mit der Note „sehr gut“.
  • 2013-2014 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Poliklinik für zahnärztliche Prothetik in Gießen bei Prof. Dr. Wöstmann. Promotionsstipendium der Landeszahnärztekammer Hessen..
  • 2014-2015 Assistenzzahnarzt in der Zahnklinik am Phönixsee.
  • 2015 Promotion zum Dr. med. dent. mit der Abschlussnote „magna cum laude“. Thema: „Vergleichsstudie zur Genauigkeit von intraoralen optischen Abformungen und einem konventionellen Abformmaterial - eine in-vivo Studie“.
  • 2015 Zertifizierung für Lachgassedierung.

Unser Team

Saskia Linke
Saskia Linke (ZMF) & Fachwirtin für ambulante medizinische Versorgung (FWfamV) / Leitung der Praxisorganisation / Anmeldung / Verwaltung / Abrechnung
Fatma Turan (ZMF): Zahnmedizinische Fachangestellte / Anmeldung / Verwaltung
Nina Kremer: Auszubildende
Katharina Maurer
Katharina Maurer (ZMP): Zahnmedizinische Prophylaxehelferin / Hygienebeauftragte / Stuhlassistenz / MPG-Beauftragte
Kanjana Pho-Ngoen (ZMF): Zahnmedizinische Fachangestellte / Stuhlassistenz
Vera Repp: Auszubildende

Narkosearzt

Dr. med. Kai Behle

Die Durchführung einer Narkose ist eine Vertrauenssache.

Das Ziel einer Behandlung in ambulanter Narkose ist es, durch die Kombination qualitativ hochwertiger Operationsleistungen mit hochwertigen Narkoseleistungen für Sie die maximale Behandlungssicherheit und Patientenzufriedenheit zu erreichen.

Herr Dr. med. Behle kann Ihnen durch seine langjährige Tätigkeit in der Versorgung ambulanter und stationärer Patienten ein breites Spektrum anästhesiologischer Leistungen anbieten. Moderne Narkose-und Überwachungsgeräte ermöglichen es, den hohen Sicherheitsstandard auch in einer ambulanten Situation zu realisieren.

Dr. med. Kai Behle

  • geboren 1970 in Wuppertal
  • Studium der Humanmedizin 1993 - 2000
  • Promotion in der Humanmedizin 2001
  • Fachkundenachweis Rettungsdienst Aug. 2002
  • Facharzt für Anästhesiologie Dez. 2005
  • Freiberufliche Tätigkeit in der ambulanten Anästhesie  Dez. 2005 - Okt. 2006
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin Dez. 2006, Qualifikation „Leitender Notarzt“ April 2008
  • Oberarzt am EVK-Witten Nov. 2006 - Nov. 2009
  • Chefarzt am EVK-Witten Dez. 2009 - März. 2011
  •  Leiter Notarztstandort am EVK-Witten Nov. 2006 - März 2011

Weitere Informationen zur Narkose

Ausstattung

Unsere Praxis bietet Ihnen eine Ausstattung mit modernsten Geräten nicht nur in den Bereichen der Patientenuntersuchung und -behandlung sondern auch in den Bereichen der Sterilisationskette oder der Verwaltung:

Foto zum drei-dimensionalen Röntgenverfahren

Modernste Technik im Bereich des Eingriffsraumes zur Erhöhung Ihrer Behandlungssicherheit bei Eingriffen in Vollnarkose oder im Dämmerschlaf (Sedierung). Modernste Technik bei den zur Operation notwendigen Gerätschaften.

Modernste Technik in den Verwaltungsprozessen zur Verwirklichung einer sicheren, schnellen und papierarmen Praxisführung, damit uns mehr Zeit für die Beratung und Behandlung unserer Patienten bleibt.

Unsere Kinderecke wurde in Zusammenarbeit mit einer staatlich geprüften Erzieherin geplant und ausgestattet.

Modernste Technik bei der Röntgendiagnostik angefangen von der Verwendung strahlungsarmer digitaler Röntgenverfahren bis hin zur Möglichkeit der drei-dimensionalen Darstellung des gesamten Gesichtsschädels (DVT) bei speziellen Fragestellungen.

Foto vom Sterilisationsprozess

Modernste Technik bei der Aufbereitung der Behandlungsinstrumente mit detaillierter, lückenloser und patientenbezogener digitaler Dokumentation aller verwendeter Medizinprodukte und Sterilgüter zur Erhöhung Ihrer Behandlungssicherheit.

FOCUS Empfehlung